Praxisschließzeiten:

IV. Quartal `17: 22. - 29. Dezember 2017 (Weihnachten)

I. Quartal `18: 26. - 29. März 2018 (Osterferien)

Besonderes:

Check Impfstatus

Willkommen in unserer Diabetes-Praxis in Berlin Tegel

Diabetes ist eine chronische Erkrankung. Für Patienten mit Diabetes ist es daher wichtig, dass sie medizinisch optimal und nachhaltig betreut werden und umfangreich über die Krankheit informiert sind, um im Alltag gut und selbständig damit umzugehen.

In der Diabetes Schwerpunktpraxis Berlin wird deshalb ein individuelles Konzept praktiziert: Unser kompetentes Ärzteteam führt zunächst eine genaue Diagnostik bei Diabetes Typ 1 und 2 sowie Schwangerschaftsdiabetes durch.  In der Diabetes-Therapie kommen alle verfügbaren Therapieformen inklusive der Insulinpumpentherapie zum Einsatz. Bei Vorliegen eines diabetischen Fußsyndroms werden Sie im Rahmen unserer Fußsprechstunde betreut.  Alle Patienten werden in Bezug auf ihren Diabetes, die notwendige Therapie sowie Vorsorge von Folgeerkrankungen  intensiv geschult. Eine Bluthochdruckschulung wird ebenfalls angeboten, ebenso EKG und Langzeitblutdruckmessung.

Die Praxis pflegt einen individuellen Therapieansatz unter Berücksichtigung der persönlichen Gesamtsituation jedes Patienten. Um die optimale Behandlung zu finden, werden Alter und gesundheitliche Kriterien wie Folgeerkrankungen, Blutdruck, Harnsäure, Blutfette und Übergewicht sowie die Lebensumstände in die Entscheidung mit einbezogen.


„Wir nehmen uns Zeit für Sie, erklären und beantworten ihre Fragen. Sie entscheiden mit!“


Zum hochmotivierten, kompetenten und freundlichen Team gehören drei Ärzte, eine Diabetesberaterin, eine Diabetes- und eine Wundassistentin, drei medizinische Fachangestellte und eine Auszubildende.

Zusätzliche Unterstützung kommt von der Ernährungswissenschaftlerin Dr. Barbara Drolshagen.             Sie bietet eine individuelle Ernährungs- und Übergewichtsberatung an und erklärt, wie sie durch kleine, aber langfristige Änderungen der Lebensgewohnheiten dauerhaft ihr Gewicht unter Kontrolle bringen können. Mit Hilfe der Bioelektrischen lmpedanzanalyse (BIA) wird sichergestellt, dass die Gewichtsreduktion medizinisch korrekt am Körperfett und nicht an der Muskelmasse stattfindet.